Restaurierung des Begrüßungssteins

Getting your Trinity Audio player ready...
Lesedauer < 1 Minute

Alles hat seine Zeit bzw. die Zeit lässt es auch bleichen. Nach gut 6 Jahren Einfluss von Sonne, Wind und Wetter war es dann soweit, die “Restaurierung” des Begrüßungssteins meines Bonsaigartens war notwendig.

ein kleiner Blick in die Vergangenheit 😉

Gut ist es dann, wenn man die Kompetenz im “direkten Zugriff” hat. Selbstredend muss man(n) die “Leinwand” wieder blütenrein vorbereiten, damit meine Privatkünstlerin ihre magische Hand anlegen kann.

So vorbereitet, konnte man den Begrüßungsstein zur Wiederherstellung an die Happy-Queen übergeben.

Ich bin immer wieder baff erstaunt, was da mit Farbe, Pinsel und Kreativität am Ende (wieder) entsteht.

Nun kann ich mich nur bedanken und den, nun wieder wunderschönen, Begrüßungsstein seinen angestammten Platz zu zuweisen.


Views: 18

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert